Get Das Frömmigkeitsideal der Heiligen Elisabeth von Thüringen: PDF

By Stephanie Lorenz

ISBN-10: 3638643301

ISBN-13: 9783638643306

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,5, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Frauen im europäischen Mittelalter, Sprache: Deutsch, summary: Elisabeth von Thüringen hatte ursprünglich eine weltliche Bestimmung, die sie für den relaxation ihres Lebens an einen herrschaftlichen Hof binden sollte. Sie entzog sich diesem Schicksal und richtete ihr Augenmerk auf die Religiösität. Es stellt sich die Frage, warum eine junge Landgräfin, erzogen nach adligen Prämissen, das geistliche Leben bevorzugte und sich auf asketische Weise der vertrauten Welt entsagte. Waren es vielleicht die Einflüsse des Gehörten über die Bettelmönche oder die starke Dominanz eines Konrad von Marburg?

Die Ursprünge der tiefen Sehnsucht nach Frömmigkeit liegen im Dunkeln. Zwar ist die Quellenlage zu Elisabeth von Thüringen überaus aufschlussreich, dank ihrer damaligen Dienerinnen und vieler Zeitgenossen, doch sprechen Sekundärliteratur und Quellen immer nur von einer jungen Frau, die wohl plötzlich zur Heiligkeit bestimmt war.

Der Weg der Elisabeth conflict steinig und entbehrungsreich. Viele Konflikte mussten überstanden und gelöst werden. Aber in ihrer Festigkeit im Glauben an den „rechten“ Weg christlichen Lebens blieb sie stets unbeirrt auf der Suche nach den Idealen der Frömmigkeit. Die Frage ist, inwieweit der heilige Franziskus und seine Brüder Einfluss auf die junge Frau nahmen? Oder folgte Elisabeth anderen Leitbildern, vielleicht auch keinen?

Elisabeth von Thüringen lebte zweifelsfrei in einer Zeit, in der die Menschen Heilige oder Erscheinungen durchaus als Normalitäten begriffen. Die Religiösität bestimmte das Denken und Handeln. Elisabeth´ s Lebensweg, ihre Sehnsüchte und Handlungsweisen kann guy daher nur nachvollziehen, wenn der Leser Kenntnis über die gesellschaftlichen Strukturen des Mittelalters besitzt und das Kirchenverständnis der Menschen begreift. Der Prozess des Aufkeimens Elisabeths Sehnsüchte und die mentale Entwicklung der Fürstin zum angestrebten Frömmigkeitsideal sollen deshalb zentrale Fragestellungen dieser Ausarbeitung sein. Wo lagen die Wurzeln ihrer individuellen Lebensweise? Und hatte die Erziehung des Kindes von der ungemein frommen Landgräfin Sophia einen bleibenden Eindruck hinterlassen?

Show description

Read or Download Das Frömmigkeitsideal der Heiligen Elisabeth von Thüringen: Willenslenkung durch Konrad von Marburg? (German Edition) PDF

Best history in german books

New PDF release: Die Entnazifizierung – ein politischer Neuanfang? (Deutsche

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, word: 1,7, Studienseminar für Lehrämter an Schulen Aachen, Sprache: Deutsch, summary: StundenzielDie Schülerinnen und Schüler können kritisch zum Umgang mit NS-Kriegsverbrechern Stellung nehmen, indem sie die Ansichten von Kogon und Dorn kennen lernen, sich in einen Zeitzeugen hineinversetzen und anschließend auf Grundlage gegenwärtiger gesellschaftlicher und subjektiver Normen ein Werturteil abgeben.

New PDF release: Die aktuelle Forschungsdiskussion über Existenz, Ursprung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, summary: Die Adelsforschung bildete schon früh einen essentiellen Bestandteil der Rechts- und Verfassungsgeschichte, wobei vor allem die Ursprünge des mittelalterlichen Adels das Interesse der Forscher weckten.

Get Theatrum Belli: Zum Verhältnis von Theater, Krieg und PDF

Das Theatrum Belli ist eine Eloge auf den französischen Absolutismus. Der republikanische Furor hat ihn nicht nur physisch liquidiert, sondern ihn auch politisch diskreditiert. Und zwar so erfolgreich, dass wir bis heute die damals in Europa führende Monarchie nurmehr als Diktatur wahrnehmen. Wir stellen sie auf eine Stufe mit den Despotismen im Nahen Osten und den autoritären Herrschaftsformen unter dem vergangenen Sowjetregime.

Download e-book for kindle: General Max Hoffmann: Frontbeobachter, Frontführer und by Thomas Wollschläger

Max Hoffmann (1869 – 1927) ist eine in der heutigen Zeit weitgehend vergessene Persönlichkeit des Ersten Weltkrieges. Während der gesamten Kriegsdauer 1914 bis 1918 an der Ostfront eingesetzt, hatte Hoffmann allerdings entscheidenden Anteil an der Schlacht von Tannenberg (1914) und weiteren Operationen des Oberkommandos Ost.

Additional resources for Das Frömmigkeitsideal der Heiligen Elisabeth von Thüringen: Willenslenkung durch Konrad von Marburg? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Frömmigkeitsideal der Heiligen Elisabeth von Thüringen: Willenslenkung durch Konrad von Marburg? (German Edition) by Stephanie Lorenz


by Kevin
4.2

Rated 4.11 of 5 – based on 15 votes